Home
Aktuelle Infos
Aktuelle Termine
Wir über uns
Kollegium und Co
Klassen
Schulleben
Schuljahr 2017/2018
Schuljahr 2016/2017
Schuljahr 2015/2016
Schuljahr 2014/2015
Ganztagsschule
Projekte
Fit wie ein...
Kunterbunte Vielfalt
Leseprojekt
Zirkusprojekt
Fair geht vor
Klasse! Wir singen!
ISI
Geometrie
Mein Körper...
Energie und Abfall
Schülerarbeiten
Eltern aktiv dabei
Elternbriefe
Zeugnis
Förderverein
Brückenjahr
RIK
Ferientermine
Presse
Formulare
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

Projekt Energie- und Abfallsparen 

Die Matthias-Claudius-Schule nimmt seit 2009 erfolgreich an dem Projekt „Energie und Abfallsparen“ teil.

Das Projekt setzt sich Energieeinsparungen sowie die Sensibilisierung der Beteiligten für den Klimaschutz zum Ziel.

Insbesondere beteiligte Schüler sollen den Zusammenhang zwischen dem individuellen Handeln und den globalen Auswirkungen erkennen:

-          „Warum ist es wichtig Strom zu sparen? à Wie können wir konkret dazu beitragen Strom zu sparen?“

-          „Warum ist es wichtig richtig zu lüften? à Wie können wir an unserer Schule richtig lüften?“

-         

An der Matthias-Claudius-Schule wurde ein Umweltteam gebildet, dass es sich zur Aufgabe gemacht hat, Möglichkeiten zum Energie- und Abfallsparen aufzuspüren und umzusetzen.

Zu diesem Umweltteam gehören Lehrerinnen, ausgewählte Schüler, der Schulleiter, einige Eltern und der Hausmeister.

Nach einer Bestandsaufnahme wurden viele energiesparende Maßnahmen in Zusammenarbeit mit der Stadt eingeleitet.

Es gab neue Kellerfenster, eine neue Heizungsanlage, Wandisolierungen wurden angebracht, Heizungsnischen geschlossen und eine Klimaanlage eingebaut. Diese sind nun sichtbar durch die „Schornsteine“ auf dem Dach.

Unser großer Dachboden wurde auch isoliert. Ein zusätzliches Treppenhaus dient als Feuernotfalltreppe. Das offene Treppenhaus hat noch zusätzliche Isolierung durch Glaswände erhalten. Diese dient auch als Brandschutz.

Das Umweltteam hat die Veränderungen im und am Gebäude regelmäßig verfolgt. Insbesondere die teilnehmenden Schüler haben ihr Wissen dann auch an die anderen Kinder weitergeleitet.

Um auch mit den Kindern das Thema des Energie- und Abfallsparens weiter zu bearbeiten, durften wir im Rahmen des Projektes verschiedene Lehr- und Lernmittel zu entsprechenden Themen anschaffen, so dass auch im Sachunterricht diese Thematik präsent ist.

Nach Abschluss der vielen durchgeführten baulichen Veränderungen, die dem Energiesparen dienen, haben die Schüler des Umweltteams dem Stadtbaurat der Stadt Lingen von den Veränderungen in unserer Schule berichtet. Ein Video davon ist auf unserer Homepage und auf der Ems-Vechte-Welle zu sehen.

Die Kinder sind sehr stolz auf ihre Arbeit im Umweltteam und geben ihr Wissen regelmäßig an die anderen Kinder in den Klassen weiter. Eine wesentliche Maßnahme, die durch die Kinder angeregt wurde und im Alltag bereits genutzt wird, sind die Kennzeichnungen von Lichtschaltern. So müssen nicht immer alle Schalter ausprobiert werden und es wird Energie gespart.

 

Matthias-Claudius-Schule
Top