Home
Aktuelle Infos
Aktuelle Termine
Wir über uns
Kollegium und Co
Klassen
Schulleben
Schuljahr 2017/2018
Schuljahr 2016/2017
Schuljahr 2015/2016
Verabschiedung
Abschiedsfeier
Stadtsportfest
Handballprojekt
Citylauf
Bundesjugendspiele
Mein Körper....
Schule der Sinne
Fußballfahrt
Fußballturnier
Stadtturnfest
Umweltsäuberung
Springseilübergabe
Karneval
Polizeibesuch 1a/1b
Spendenübergabe
Adventszeit
Projekttage
Experimente "Feuer"
3a/3b Thema "Beten"
Gewaltprävention
Büchereiführerschein
Brötchen backen 3a
Handballturnier
Streicher
Projekt "Genießen"
Einschulungsfeier
Schuljahr 2014/2015
Ganztagsschule
Projekte
Schülerarbeiten
Eltern aktiv dabei
Elternbriefe
Zeugnis
Förderverein
Brückenjahr
RIK
Ferientermine
Presse
Formulare
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

 ***Projekt „Gewaltprävention“ für die 4. Klassen***

 

Die Schülerinnen und Schüler der Klassen 4a und 4b haben im November an einem 2-stündigen Projekt zum Thema Gewaltprävention teilgenommen.

Durchgeführt wurde das Projekt von Frau Frese von der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim. Frau Frese erarbeitete in einer Doppelstunde mit den SchülerInnen unterschiedliche Möglichkeiten, Gewalt zu vermeiden oder auf Gewalt zu reagieren. Anhand einer sehr spannenden Geschichte wurden die Kinder in die Erlebnisse einer Schulhofbande mitgenommen. Gemeinsam wurden Merksätze, wie z.B. „Weglaufen ist nicht feige!“ oder „Keine Straftat mit einer Gegenstraftat lösen!“ erarbeitet.

Als Mitarbeiterin des Präventionsteams der Polizeiinspektion Emsland/Grafschaft Bentheim vermittelte Frau Frese den Kindern, wie wichtig es ist, sich in Notsituationen Hilfe zu holen. Darum stellte sie den SchülerInnen zum Schluss die „Hausaufgabe“, sich 5 Personen zu überlegen, bei denen sie im Notfall oder bei Problemen Unterstützung erwarten können.

Die Viertklässler zeigten großes Interesse an diesem lehrreichen Projekt.

Vielen Dank an Frau Frese!

 

 

Matthias-Claudius-Schule
Top