Home
Aktuelle Infos
Aktuelle Termine
Wir über uns
Kollegium und Co
Klassen
Schulleben
Schuljahr 2017/2018
Schuljahr 2016/2017
Schuljahr 2015/2016
Schuljahr 2014/2015
Verabschiedung
Abschiedsfeier
Freilichtbühne
Stadtsportfest
Tierpark 2a/2b
Schwimmen und Sinken
Projekttage
Ausflug Kl.1 und 2
Neue Ausrüstung
Experimentieren
Bundesjugendspiele
Verkehrsübungsplatz
Gemeindefest
Stadtturnfest
Schwimmfest
Brückenbauaktion 2b
DFB-Mobil
Umweltsäuberung
Klasse! Wir singen
Kantenhocker
Karneval
Skateabzeichen
Bastel-/Backtag Kl.1
Advent
Verschönerungsaktion
Backtag 4b
Religion Klasse 2b
Streicher
Handballturnier
Büchereiführerschein
Verkehrssicherheit
Einschulungsfeier
Ganztagsschule
Projekte
Schülerarbeiten
Eltern aktiv dabei
Elternbriefe
Zeugnis
Förderverein
Brückenjahr
RIK
Ferientermine
Presse
Formulare
Kontakt
Gästebuch
Links
Impressum

Erfolgreiche Skateabzeichen-Prüfung an der Schule

2265092
Stolz zeigen die Schüler der Matthias-Claudius-Schule Lingen ihren Leistungsnachweis zum erfolgreichen Abschluss der Skateabzeichen-Prüfung. PR-Foto
 

Lingen (eb) – Seit in Lingen die offene Ganztagsschule eingerichtet wurde, bietet der Verein Emsland-Inline in diversen Grundschulen Inline AGs an. Im ersten Schulhalbjahr 2014/2015 konnte die Matthias-Claudius-Schule von dieser Möglichkeit zum wiederholten Male für ihre Schüler profitieren.

Schon in der ersten Stunde zeigten sich erkennbare Erfolge. Schüler, die anfangs noch ängstlich und unsicher auf ihren Inlinern die ersten Rollversuche unternahmen, entwickelten unter fachkundiger Anleitung von Willy Ruygh, dem Vorsitzenden des Vereins Emsland-Inline, zunehmend größere Sicherheit auf ihrem Sportgerät.

Wie üblich lernten die jungen Sportler zunächst die richtige Reihenfolge beim Anlegen der Schutzausrüstung: zuerst den Helm, dann Ellenbogen- und Knieschoner, anschließend die Skates und zum Schluss die Handschoner. Welche Gefahren von minderwertiger oder nicht passender Schutzausrüstung ausgeht, haben alle verstanden und insbesondere, dass der Helm neben den Skates das Wichtigste beim Inlineskaten ist.

Mit technischen Übungen und vor allem mit diversen Spielen haben die Mädchen und Jungen ihre Fähigkeiten und Fertigkeiten sehr schnell gesteigert. Sicherer Stand, Bewältigen von Hindernissen, geradeaus und in engen oder weiten Kurven auch als Gruppe zu fahren, war bald kein Problem mehr. Ebenso gehörte rückwärts rollen bald zum Repertoire ihrer Fertigkeiten. Zum Ende des Schulhalbjahres haben alle mit Bravour ihr Können bei der Prüfung zum Skate-Abzeichen der ersten Stufe unter Beweis gestellt. Sicherheit auf dem Sportgerät, insbesondere auch in der Gruppe, ein anspruchsvoller Geschicklichkeitslauf sowie eine Runde rückwärts durch die Sporthalle skaten waren Prüfungselemente, die die Kinder mit Erfolg absolvierten.

Mit großer Freude durften alle teilnehmenden Prüflinge als Leistungsnachweis die Urkunde für das blaue Skateabzeichen entgegen nehmen.

 

Matthias-Claudius-Schule
Top